Monogamie – Polygamie, schonmal getraut dich zu fragen was das Richtige für dich ist?

Monogamie – Polygamie, schonmal getraut dich zu fragen was das Richtige für dich ist?

by IntelliSex, 30. Dezember 2013

Gesellschaftlich gesehen ist die Sache eindeutig: Richtig ist es einen Partner zu haben, mit diesem alles zu teilen, ihn zu lieben, treu zu sein, bestenfalls zu heiraten, Kinder zu bekommen und somit ein monogames Leben zu zweit zu führen.

Monogamie kommt aus dem altgriechischen, mónos bedeutet “allein” und gamos ist die “Ehe”und beschreibt eine lebenslange, exklusive Fortpflanzungsgemeinschaft.

Aber darf man sich nicht auch fragen ob man vielleicht mehr als nur einen Partner zum glücklich sein braucht? Kann es nicht auch sein, dass man mit verschiedenen Menschen intime Momente teilen möchte? Und sogar mehr als eine Person lieben kann? Oder ist es verwerflich ein Polygames Leben überhaupt in Erwägung zu ziehen?

Ein polygames Leben bedeutet nicht, dass man seinen Partner mit anderen betrügt, sondern dass man im gemeinsamen Einverständnis entweder mit mehreren Menschen lebt oder neben einem festen Partner noch mehrere Geliebte hat. Oft spricht man auch von Polyamorie – Das Lieben von mehreren Menschen.

Ich habe eine sehr interessante Dokumentation von ZDF zu dem Thema gefunden, schaut sie euch mal an und macht euch ein Bild von dieser alternativen Lebensweise.

Viel Spaß damit, ahoi. Eure Isa.

No Comments


Leave a Reply

Your email address will not be published Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*